Mitglied werden

Beitrittserklärung

Geschäftsführung:
Martin Reesch
Telefon 040 / 723 75 099

Sie unterstützen durch Ihre Mitgliedschaft unsere Arbeit

  • indem Sie mithelfen, die sonderpädagogische Förderung im inklusiven Unterricht weiterzuentwickeln,
  • und die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Sonderpädagogischen Berufe sowie die wissenschaftlichen Entwicklungen kritisch zu begleiten,
  • indem Sie unsere Bemühungen verstärken, auf die Bildungspolitik in Hamburg Einfluss zu nehmen,
  • indem Sie unser Gehör  in der Behörde für Schule und Berufsbildung vergrößern,
  • indem Sie unser Anliegen  unterstützen, Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf vor allem auch in der Inklusion zu helfen,
  • indem Sie sich mit uns einsetzen  für ein differenziertes Angebot an integrativer Förderung sowie für Einzel- und Gruppenmaßnahmen im Vorschulbereich,  in allgemeinen Schulen und in Sonderschulen sowie im inklusiven Unterricht,
  • indem Sie die berufliche Eingliederung der uns anvertrauten Jugendlichen fördern.

Sie erhalten 12 mal im Jahr ohne zusätzliche Kosten die größte europäische Fachpublikation: die Zeitschrift für Heilpädagogik (normaler Bezugspreis € 8,50 pro Heft und Monat) sowie in unregelmäßiger Reihenfolge die Hamburger Landesmitteilungen.

Sie haben verbilligten Zugang zu einer ganzen Reihe von Literatur und zu den vds-Veranstaltungen oder zu den alle drei Jahre stattfindenden bundesweiten Sonderpädagogischen Kongressen oder zu den äußerst aktuellen Fortbildungsangeboten der  Bildungsakademie Sonderpädagogik, die der vds eingerichtet hat, und Vieles mehr!

Studierende sowie Referendarinnen und Referendare erhalten die Mitgliedschaft zu besonders günstigen Bedingungen.

Link zur Satzung des Landesverbandes Hamburg

Satzung des Bundesverbandes: Satzung_2011__Zwischenfassung_